Wie du sicher weißt, helfe ich auch im „echten Leben“ dabei helfe, das wohl schönste Hobby der Welt noch einfacher zu machen, denn ich gebe regelmäßig Kurse in meiner Nähwerkstatt in Münster. Bei einem der letzten Kurse konnte sich eine Teilnehmerin partout nicht merken, wie man eine Kellerfalte von einer Quetschfalte unterscheiden kann.

Zu den Kursen

Ich zeige dir hier nicht nur, wie du sie auseinander halten kannst, sondern auch, wie du sie legst.

einfache Eselsbrücke für Keller- und Quetschfalten

Kennst du auch noch diese lustigen oder kuriosen Eselsbrücken aus der Kindheit, die selbst nach vielen Jahren noch in deinem Gedächtnis sind? Lass es uns hier einfach mal ausprobieren. Ich bin mir sicher, hiernach wirst du nie wieder vergessen, welche Falte wie heißt.

Kellerfalte

„Bei der Kellerfalte musst du runter in den Keller gehen, um zu der nächsten Stoffschicht zu kommen.“
Hier liegt die Falte also innen bzw. unten.

Kellerfalte | Quetschfalte legen und nähen | einfach nähen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Quetschfalte

„Bei der Quetschfalte wir der Stoff regelrecht nach außen gequetscht.“
Hier liegt die Falte also außen bzw. oben.

Kellerfalte | Quetschfalte legen und nähen | einfach nähen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Prinzip beim Legen ist bei beiden Falten gleich: Es werden Markierungen gleichmäßig so übereinander gebracht, dass der Stoff seine charakteristische Form bekommt.

Wie werden Keller- und Quetschfalten gelegt?

Je nach Schnittmuster hast du mehrere Markierungen. Bei der Kellerfalte hast du mindestens 3 (rot), bei der Quetschfalte 4 (gelb).

Kellerfalte | Quetschfalte legen und nähen | einfach nähen - Tipps und Tricks rund ums Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Der nächste Schritt ist nun, dass du die farblich passenden Markierungen übereinander legst und den Stoff mit Klammern fixierst.

Bei der Kellerfalte bringst du die roten Markierungen übereinander. Die äußeren Markierungen treffen auf die Mitte.

Bei der Quetschfalte werden die gelben Markierungen von der Mitte zur Seite übereinander gelegt. Du kannst den Stoff aber auch einfach umdrehen und legst die Falte quasi rückwärts:

Das ist schon alles! So einfach geht das mit den Keller- und Quetschfalten!

Was magst du denn lieber? Bist du eher Team Kellerfalte oder Team Quetschfalte? Ich finde beide Varianten sehr schön und sie sind ein echter Aufpepper für Hemden, Blusen oder Röcke. Auch an Taschen kannst du diese Technik ausprobieren…

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Anna

Wenn du keine Tipps und Tricks mehr von einfach nähen verpassen möchtest, dann abonniere doch gleich den monatlichen, kostenlosen Newsletter.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das könnte dich auch interessieren: