#upcyclingapril – Nachhaltigkeit beim Nähen

Nachhaltigkeit ist eines DER Themen unserer Zeit. Die Ressourcen auf unserem Planeten sind endlich und jeder sollte damit beginnen, seine Sinne zu schärfen und zu schauen, wo man Ressourcen einsparen kann.

Upcycling ist immer wieder ein Thema, das im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit auftaucht und meint, aus alten Dingen etwas Neues zu schaffen. Das ist auf keinen DIY-Bereich beschränkt und funktioniert natürlich auch bestens beim Nähen.

In diesem Monat April möchte ich dir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt und dich inspirieren, ebenfalls mit alten Dingen kreativ umzugehen. Jede Woche gibt es ein spezielles Thema, mit dem ich mich etwas mehr auseinander setze und du kannst deine Projekte auf Instagram mit dem #upcyclingapril zeigen oder dir Ideen von Anderen holen.

zu Instagram

Auch auf Pinterest habe ich ein Board zusammengestellt mit tollen Ideen zum Thema Upcycling, dass sich die nächsten Tage immer weiter füllen wird. Wenn du Lust hast, dann pinne doch einfach mit. Schreib mich an und ich füge dich hinzu.

zu Pinterest

Welche Teile hast du schon aussortiert und warten nur darauf, ihre neue Bestimmung zu finden? Mach mit! Trau dich ruhig und zeige mir und der Community, was du alles zaubern kannst unter #upcyclingapril!

Ich freue mich auf dich und deine tollen Ideen!

#ausgroßmachklein

In der ersten Woche heißt es #ausgroßmachklein und ich zeige dir, wie man aus aussortierter Kleidung tolle Sachen für die Kleinen nähen kann.

Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Liebe

Frei nach dem Motto „Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Liebe“ habe ich aus einem Hoodie vom Bruder eine Knotenmütze genäht, aus einem zu klein gewordenen Kleid der Schwester ein Halstuch, aus dem T-Shirt vom Papa einen Body und aus einem Jeansrock von Mama eine Pumphose.

Bestimmt hast auch du jemandem im Freundes- oder Verwandtenkreis, der so ein süßes Newborn-Set demnächst super gebrauchen könnte oder vielleicht nähst du einfach für deinen eigenen kleinen Fratz?

Upcyclingprojekt für Neugeborene

Basis für mein Upcyclingprojekt sind meine Schnitte „Newbornset Moró“ und „Babybody Kormáki“. In den dazugehörigen Videokursen lernst du ganz detailliert, wie man die einzelnen Kleidungsstücke näht.

Videokurs – Newbornset Moró

Videokurs – Babybody Kormáki

Die Schnittmuster gibt es im Übrigen auch einzeln ohne Videokurs.

Schau dir mein Video an, hier zeige ich dir richtig coole Kniffe, mit denen du fertige Eyecatcher der alten Kleidung einfach für die Baby-Teile übernehmen kannst, z. B. Hosentaschen, Aufnäher oder Bündchen. Das spart nicht nur Zeit, Geld und Ressourcen, sondern sieht einfach richtig schön aus.



Deine Anna

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.